Photovoltaikanlage, PV-Kits, Wechselrichter


...einfach weil die Sonne scheint

Allgemeine Geschäftsbedingungen

enerXia GmbH, Linz

 

ANBOT – INFORMATIONEN BEI VERTRAGSABSCHLUSS:

Sämtliche Anbote sind freibleibend und verpflichten uns nicht zur Leistung. Die Annahme eines von uns erstellten Anbotes ist
nur hinsichtlich der gesamten angebotenen Leistung möglich. Bei Annahme des Vertrages werden die Zahlungsfähigkeit und
die Kreditwürdigkeit des Kunden vorausgesetzt. Wir behalten uns daher das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn uns
nach dessen Abschluss Tatsachen bekannt werden sollten, die geeignet sind, die Zahlungsfähigkeit des Kunden ernstlich in
Frage zu stellen oder dessen Kreditwürdigkeit wesentlich herabzusetzen. Unterlagen, insbesondere Ertragsprognosen,
Abbildungen, Beschreibungen, Zeichnungen und technische Angaben sind nur annähernd maßgebend und nicht bindend,
soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Auskünfte, technische Beratungen und sonstigen Angaben geben
wir nach bestem Wissen aufgrund unserer Erfahrungen; diese sind jedoch ebenfalls unverbindlich und unter Ausschluss
jeglicher Haftung. Nach Auftragserteilung erstellen wir aufgrund der Unterlagen des Kunden die Ausführungspläne, die durch
den Kunden zu überprüfen und gegebenenfalls unverzüglich zu bemängeln sind. Mangels Bemängelung wird das
Einverständnis zur vorgeschlagenen Gestaltung, zur Bestückung und den Massen erteilt. Mündliche Nebenvereinbarungen
bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Auch ein Verzicht der Parteien auf
die Schriftform ist formbedürftig. Die Parteien schließen ein Abgehen von diesem Formerfordernis durch mündliche oder
konkludente Vereinbarung aus.

 

WEBANALYSE MIT GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

 

STORNO/RÜCKTRITT:

Verbraucher sind berechtigt, vom Vertragsangebot bis zum Zustandekommen des Vertrages zurückzutreten.
Nach Zustandekommen des Vertrages kann der Verbraucher innerhalb einer Frist von sieben Werktagen vom Vertrag
zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesandt wird. Vom Rücktrittsrecht ausgeschlossen
sind Maß- und Sonderanfertigungen und bereits installierte Anlagen.
LIEFERUNG - TRANSPORT – GEFAHRTRAGUNG - FRISTEN:
Mangels ausdrücklicher und schriftlicher abweichender Vereinbarung gelten unsere Waren im Hinblick auf die Gefahrtragung
als "ab Werk" verkauft, selbst wenn die Lieferung frei Bestimmungsort mit eigenem oder fremdem Fahrzeug oder in Teilen
erfolgt. Teillieferungen sind zulässig. Der Kunde ist verpflichtet eine sachgemäße Lagerung der von uns gelieferten Waren,
Module, Apparate, Einrichtungen udgl. sicherzustellen. Er haftet für jedwede Beschädigung, insbesondere durch Dritte, wegen
mangelhafter Lagerung, aufgrund von Wasser-, Feuer- oder Einsturzschäden und Diebstahl oder Ähnliches. Uns trifft keinerlei
Gefahrtragungspflicht oder Haftung außer für den Fall unseres grob schuldhaften Verhaltens für gelieferte Apparate und
Einrichtungen, und zwar auch dann, wenn die Montage Vertragsgegenstand ist. Der Kunde hat insbesondere auch nach
erfolgter Montage für genügenden Schutz vor Schlag, Beschmutzung und Beschädigung zu sorgen.
Aufbewahrungsmaßnahmen und Aufbewahrungskosten, die aus Gründen notwendig werden, die in der Sphäre des Kunden
liegen, gehen zu Lasten und auf Kosten des Kunden und gelten als Ablieferung. Wird unsere Lieferung nicht zum vertraglich
vereinbarten Zeitpunkt angenommen, so sind wir berechtigt, für die Einlagerung auf Kosten und Gefahr des Kunden zu sorgen.
Wir sind jedoch auch berechtigt, unter Setzung einer Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. Unsere Angaben über Lieferfristen
gelten als annähernd und sind grundsätzlich unverbindlich. Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz wegen verspäteter
Erfüllung sind ausgeschlossen.

 

MÄNGELRÜGEN - GEWÄHRLEISTUNG - HAFTUNG:

Treten bei der Ausführung der Leistung Behinderungen, die in der Sphäre des Käufers liegen, auf, sind allfällige dadurch
entstandene Mehrkosten vom Käufer zu vergüten. Wir leisten Gewähr für die vertragsmäßige Beschaffenheit unserer Produkte.
Mängelrügen sind bei sonstiger Unwirksamkeit unverzüglich, spätestens aber binnen 8 Tagen nach Erhalt der Ware bzw. Ende
der Montage schriftlich mittels eingeschriebenen Briefes vorzunehmen. Es gilt das Datum des Poststempels. Erfolgt die
Mängelrüge nicht rechtzeitig oder nicht in der angeführten Form, so gilt die Ware als genehmigt. Es gilt das Datum des
Poststempels. Der Kunde hat nachzuweisen, dass der Mangel im maßgeblichen Zeitpunkt, das ist der Zeitpunkt des
Gefahrenüberganges, bereits vorhanden war. Geringe Abweichungen in den Massen oder Farben berechtigen nicht zur
Beanstandung. Ebenso kein Mangel stellt die Fertigungstoleranz der Solarmodule von +/- 5 % dar. Für Beschädigungen, die
nach Übergabe entstehen, wird jegliche Haftung ausgeschlossen und wird empfohlen, eine entsprechende Versicherung
abzuschließen.

 

ZAHLUNG:

Zahlungen sind gegen Rechnung mittels Kreditkarte, in bar oder per Nachname, ohne jeden Abzug zu leisten.
Derzeit bieten wir in unserem Onlineshop lediglich Zahlung gegen Rechnung mittels Vorauskassa an. Zahlungen sind ohne jeden Abzug zu leisten.

 

EIGENTUMSVORBEHALT:

Die von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen, baren Einlösung sämtlicher Verbindlichkeiten in unserem
unbeschränkten Eigentum. Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auch auf die durch Verarbeitung hergestellten Gegenstände.
Bei Verbindung oder Vermischung (Vereinigung) mit uns nicht gehörenden Sachen, erwerben wir Miteigentum an dieser neuen
Sache im Verhältnis des Wertes unserer Ware zu dem der anderen vereinigten Sache zur Zeit der Vereinigung. Unser
Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auch auf die neue Sache.

 

ERFÜLLUNGSORT - GERICHTSSTAND - ANWENDBARES RECHT:

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist der Wohnort des Käufers. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem
Österreichischen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem
Vertragsverhältnis entstehenden Streitigkeiten ist das Bezirksgericht Linz/OÖ.